TEXTEC Software ist

                                                

Die linguistic engine EXTRAKT ist in dem Suchportal LexiQuo integriert und sorgt für optimale Suchergebnisse.

LexiQuo (deutsch)
 

TEXTEC Software Dr. Erwin Stegentritt - Hintergrund

Nicht nur die Referenzen und Installationen vermitteln einen Eindruck von den Leistungen einer Firma, sondern auch der persönliche Hintergrund. Deshalb nenne ich hier einige Details aus meinem wissenschaftlichen und beruflichen Werdegang.

 

Studium an der Universität des Saarlandes: Romanistik und Germanistik. Gastsemester an der Sorbonne, Paris.

Hilfpfleger als Ersatzdienstleistender auf einer Krebs-Station der Universitätsklinik Freiburg/Br.

Förderpreis Literatur der Stadt Saarbrücken.

 

 

Abschlüsse:

  • Magister Artium in romanischer Literaturwissenschaft über Arthur Rimbaud.
  • Promotion in französischer Sprachwissenschaft mit der derivationellen Analyse des Französischen. Entwicklung eines dafür bestimmten Analysators mit einem Softwaresystem, das am G.E.T.A. in Grenoble entwickelt wurde.

 

Mitarbeit im Sonderforschungsbereich 100 (Elektronische Sprachforschung, Maschinelle Übersetzung). Beteiligung an der Anpassung des Saarbrücker Übersetzungssystems SUSY für die französische Sprache.

Beteiligung an der Entwicklung eines experimentellen Übersetzungssystems für Französisch-Deutsch ASCOF. (Es wurde der Einfluß einer semantisch-pragmatischen Komponente auf die Übersetzung demonstriert. Insofern steht dies im Kontrast zu aktuellen Ansätzen, bei denen auf Linguistik zugunsten einer statistischen Methode verzichtet wird.)

 

Mitbegründer einer Software-Firma für natürlichsprachliche Mensch-Maschine-Kommunikation. Entwicklung eines Kommando-Systems für MS-DOS in natürlicher Sprache ("DOS-MAN").

 

Gründer und Inhaber von TEXTEC SOFTWARE.

 

Beteiligung an mehreren Forschungsprojekten der EU, beginnend mit dem ESPRIT II-Programm. Unter anderem an dem mehrsprachigen Volltext-Retrievalsystem E.M.I.R (European Multilingual Information Retrieval) - weltweit das erste mehrsprachige Volltext-Retrieval-System, aufbauend auf dem System SPIRIT.

 

Mehrmals tätig als Gutachter bei der Europäischen Kommission.

 

Mehrere Jahre Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes und am Institut National des Langues Orientales, Paris.

 

Inhaber des AQ-Verlages: Publikation wissenschaftlicher, künstlerischer und literarischer Titel, u.a. eine Serie zur Sprachwissenschaft-Computerlinguistik.

 

Übersetzungen aus dem Französischen ins Deutsche, u.a.: "Mexiko-Dossier", Salzburg 1971. Henri Lefebvre: Sprache und Gesellschaft, Düsseldorf 1973. Michel Hughes: Mathematische Einführung in die Formale Grammatik. Tübingen 1975 (in Kooperation).

Aus den Deutschen ins Französische: "Paul-Armand Gette et les prises de mesure" in: Paul-Armand Gette: "Vergleich  von Geröll der Weißen und Roten Saar", Saarbrücken 2013.

 

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, (Italienisch, Griechisch). Saarländisch.

Programmiersprachen: C/C++, JAVA, Perl, JavaScript, LISP.

 

Das TEXTEC - Logo

Alle Systeme von TEXTEC haben mit linguistischen Verfahren zu tun, also mit der Sprache und ihrer Analyse. Deshalb zeigt das TEXTEC-Logo eine Roboterhand, die ein Buch aufschlägt: die Maschine greift zu den Texten.

 

 

Linguistic Engine EXTRAKT

Der Name wurde gewählt, weil mit EXTRAKT Informationen aus Texten extrahiert werden. Zudem ist EXTRAKT eine "Extraktion" einer linguistischen Komponente aus dem Volltext-Retrieval-System SPIRIT (s.o.).

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1995-2017 TEXTEC Software Dr. Erwin Stegentritt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt. Probieren Sie es selbst aus!