TEXTEC Software ist

                                                

Die linguistic engine EXTRAKT ist in dem Suchportal LexiQuo integriert und sorgt für optimale Suchergebnisse.

LexiQuo (deutsch)
 

Projekte mit TRAPHO

TRAPHO in der französischen Version wurde zuerst in SPIRIT der Firma TECHNOLOGIES (früher T.GID), (Paris) integriert. Beispielsweise wurde die TRAPHO-Suche bei Radio France d'Outre-mer eingesetzt.

Im System LEOPARD unseres Partners GEOTRONIC wird TRAPHO in Kombination mit der BESTWORD - Funktion genutzt: dadurch wird dem Benutzer geholfen, wenn kein Treffer bei einer Suche gefunden wird. Es werden dann die bestmöglichen Varianten oder die ähnlich klingenden Namen zur Auswahl aufgelistet.

TRAPHO wird in dem Digitalisierungsprojekt DigiView des ZBW - Deutsche Zentralbibliotheks für Wirtschaftswissenschaften (früher HWWA) bei der Namenssuche verwendet. Hierbei handelt es sich um eine sehr umfangreiche Sammlung von Zeitungsartikeln (bis zum Jahr 1930) über Presönlichkeiten der Politik, der Kunst und des Sports aus aller Welt, aus deutschen und internationalen Zeitungen. - Eine phonetische Suche mittels TRAPHO ist natürlich sehr hilfreich.

Die HitEngine von unserem Partner Weitkämper Technology ist mit TRAPHO zur Unterstützung der unscharfen Suche ausgerüstet.

TRAPHO ist der Kern unseres Systems DYM2 für eine unscharfe Suche.

Ein weiteres Anwendungsbeispiel ist die Suche nach Marken- oder Produktnamen mithilfe der TRAPHO-Suche.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1995-2017 TEXTEC Software Dr. Erwin Stegentritt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt. Probieren Sie es selbst aus!